Das Waldhaus

Luftaufnahme Hotel

Ein Landhotel mit Geschichte

Im Jahr 1949 kauften Irma und Herbert Rühl am Rande Laubachs das alte Schützenhaus und bauten sich mit viel Liebe und Ausdauer eine neue Existenz auf. Zwischen Feldern und Wiesen gelegen stellte es damals eine ideale Basis für die noch junge Familie Rühl dar und so wurden bald, ohne fließendes Wasser und Strom, die ersten Gäste empfangen und das Waldhaus zu einem Ausflugslokal eingerichtet. Neben traditionellen hessischen Spezialitäten, bestach das alte Waldhaus vor allem durch seine ruhige und abgeschiedene Lage am Rande des Hohen Vogelsbergs.

Hotel von aussen

Über die Jahre wurde das alte Schützenhaus Stück für Stück um Hotelzimmer, Hallenbad und Restaurant erweitert und so zu dem heutigen Landhotel. Heute erinnert im Landhotel Waldhaus insbesondere die historische Ofenstube mit Bildern an die über sechzigjährige Historie des Hotels.

Eines hat sich jedoch über die Jahre nicht geändert. Nach wie vor ist das Landhotel Waldhaus Treffpunkt für Tagungen und Feierlichkeiten jeglicher Art und bietet mit seinen großen Wiesenflächen, lichtdurchfluteten Räumen und der frischen Küche den idealen Ort dafür.